In 201 Tagen

Tristan und Isolde

Musikdrama in drei Akten von Richard Wagner In deutscher Sprache mit deutschen Übertiteln

Nichts ist unwahrscheinlicher als die Liebe zwischen Tristan und Isolde: Im Kampf ermordet Tristan ihren Verlobten, lässt sie anschließend unerkannt seine eigenen Wunden heilen. Bald kehrt Tristan zu Isolde zurück und hält um ihre Hand an: nicht für sich, sondern im Namen von König Marke. Doch zwischen beiden scheint etwas zu schwelen, unversöhnbar, an der Grenze zwischen Liebe und Hass. Als Isolde plant, sich und Tristan umzubringen, tauscht Isoldes Dienerin Brangäne das Gift gegen einen Liebestrank aus - der Moment des bevorstehenden Todes wird zur Geburt einer alles überschreitenden Liebe.

In »Tristan und Isolde« reißt Richard Wagner das Publikum in den Strudel der Liebe - als eine Grenzen überwindende Kraft ebenso wie als zerstörerische Urgewalt. Gemeinsam tauchen Tristan und Isolde in das Reich der Nacht ein, wo sie eine Liebe leben können, die am Tag nicht möglich ist. Die Liebe besiegt die Vernunft - und so ist es nur eine Frage der Zeit, bis ihre heimlichen Treffen an das grelle Licht des Tages dringen und die beiden Liebenden alle um sich herum mit in den Abgrund reißen. Auch Wagners Musik sprengt alles Dagewesene: Sie kennt keine Auflösung mehr, wird zu einem ewigen Sehnen nach Erlösung - in Liebe oder Tod.

Weitere Termine

Auf der Karte

Theater Lübeck, Großes Haus
Beckergrube 16
23552 Lübeck
Deutschland

Tel.: 0451 8899700
E-Mail:

Gut zu wissen

Was möchtest Du als nächstes tun?

Du benutzt offenbar den Internet Explorer von Microsoft als Webbrowser, um dir unsere Internetseite anzusehen.

Aus Gründen der Funktionalität und Sicherheit empfehlen wir dringend, einen aktuellen Webbrowser wie Firefox, Chrome, Safari, Opera oder Edge zu nutzen. Der Internet Explorer zeigt nicht alle Inhalte unserer Internetseite korrekt an und bietet nicht alle ihre Funktionen.