© www.mikka.pro

Klön­schnack an der Kaikante

Fischereihafen Travemünde

Maritimer Charme & frischer Fisch direkt vom Kutter

Moin! Der urige Fischereihafen in Travemünde lädt dich mit seinem maritimen Charme zum entspannten „Schiffe gucken“ und Bummeln direkt an der Kaikante ein. Hier liegen in ruhigem Wasser fest vertäut die stählernen Hochseekutter und die kleinen Fischerboote, die geduldig auf ihren nächsten Ostseefang in den frühen Morgenstunden warten. Wenn du Lust hast, versuche einen typisch norddeutschen „Klönschnack“ mit den Fischersleuten vor Ort. Am besten beginnst du eure Unterhaltung mit einem fröhlichen „Moin“ – ganz gleich zu welcher Tageszeit, das klappt eigentlich fast immer.

Unser Tipp: Wenn du Hunger hast, kannst du in einem der kleinen Fischlokale lecker essen gehen oder köstlichen Räucherfisch direkt aus dem Räucherofen probieren. Oder gönne dir ein leckeres Fischbrötchen für den kleinen Hunger zwischendurch. Am besten gleich auf die Hand mit Matjes, Makrele oder Brathering. Ein Genuss!

Es heißt Moin! Moin Moin ist schon Gesabbel!

Norddeutsche Tatsache

Im Fischereihafen tut sich was

Zurzeit erlebt der alte Fischereihafen eine echte Frischzellenkur. Es entsteht eine ganz neue Hafenpromenade zum Flanieren mit Restaurants, Cafés und Ferienapartments mit direktem Blick auf die großen Pötte, die gleich nebenan am Skandinavienkai festmachen. Die neue Fischerhalle ist bereits fertiggestellt. Und auch in gastronomischer Hinsicht gibt es Zuwachs. Übrigens: Der Fischereihafen ist offizieller Startpunkt der Fischbrötchenstraße - quasi die Poleposition für deine kulinarische Entdeckungstour.

Aus Sand gebaut – Sandskulpturen-Ausstellung Travemünde

Jedes Jahr findet eine der größten überdachten Sandskulpturen-Ausstellungen Europas auf dem Areal einer Bootshalle am Travemünder Fischereihafen statt. Während der gesamten Sommersaison bis in den Herbst hinein kannst du hier rund 15 meterhohe Kunstwerke aus Sand bewundern, die von Sandkünstler:innen aus aller Welt erschaffen wurden.

Dennis Freitag

Zum Fischer muss man geboren sein!

> Zur Geschichte

© Ingo Wandmacher

Kontakt

Fischereihafen

23570 Lübeck - Travemünde

Deutschland