Strand imFackel­schein

Fackelwanderungen in Travemünde

Erlebe die romantische Strandwanderung

Der Strand liegt in Dunkelheit und du hörst nur das Rauschen der Wellen über dem klaren Sternenhimmel – das ist Glück. Genieße ganz bewusst die klare Meeresbrise und komm zur Ruhe. Wenn du diesen Moment der Entschleunigung für dich genutzt hast, wende dich um zum Lotsenturm an den Strandterrassen. Denn hier ist der Startpunkt für eine ganz besondere Strandwanderung.

Fackelwanderungen in Travemünde

Von November bis Februar führt die Travemünderin Eva-Maria Schulze Gäste im Fackelschein am breiten Sandstrand entlang. Die Wanderung beginnt am Lotsenturm an den Strandterrassen. Hier erhält jeder Teilnehmer seine Fackel. Die einstündige Führung startet immer freitags um 19.00 Uhr. Im warmen Licht der brennenden Fackel geht es hinaus zur grün-weißen Barke, dem Leuchtfeuer auf der Nordermole, und dann weiter am Strand entlang bis zur Seebrücke. Dabei lauschst du spannenden Geschichten über das Seebad – mal historisch, mal vergnüglich. Die außergewöhnliche Kulisse der ein- und ausfahrenden „dicken Pötte“ bildet den Hintergrund für dieses stimmungsvolle Erlebnis. Atme durch und genieße!

Du benutzt offenbar den Internet Explorer von Microsoft als Webbrowser, um dir unsere Internetseite anzusehen.

Aus Gründen der Funktionalität und Sicherheit empfehlen wir dringend, einen aktuellen Webbrowser wie Firefox, Chrome, Safari, Opera oder Edge zu nutzen. Der Internet Explorer zeigt nicht alle Inhalte unserer Internetseite korrekt an und bietet nicht alle ihre Funktionen.