Du bist  am Meer

"Moin" in Travemünde

Zieh deine Schuhe aus, du bist am Meer! Wenn du den feinen Strandsand spürst, wirfst du den Alltag einfach über Bord und lässt ihn hinter dem weiten Horizont verschwinden – Willkommen in deinem Seebad Travemünde! Der Wind wird allzeit dein Begleiter sein und bringt den Duft der weiten Welt in die Häfen, über die Strände, die Promenaden entlang und zeichnet dabei schwungvoll Travemündes altes und neues Gesicht nach – bei uns trifft elegante Seebadtradition auf unbeschwerte Gegenwart. Lass deine Seele baumeln und wirf den Anker an deinem neuen Lieblingsplatz aus!

Unser Seebad überrascht dich mit ganz unterschiedlichen Urlaubswelten und Veranstaltungsmomenten, es entführt dich mal ins lässige Strandleben auf und am Wasser, mal hinein in die Seebadtradition und zu Travemündes maritimen Sehenswürdigkeiten oder mal kurz hinaus ins Grüne zum Durchatmen in der unberührten Küstennatur. Welcher Strömung willst du folgen?

Wie schön, dass du da bist! 

Wir freuen uns sehr, dass du uns besuchst, und möchten dich über alles informieren, was du für unbeschwerte Urlaubstage bei uns am Meer wissen solltest. Schleswig-Holstein hat die Corona-Regelungen weitgehend gelockert. So entfallen die Test- und die Maskenpflicht in der Hotellerie, Gastronomie und im Einzelhandel. Wenn du genau wissen möchtest, ob in deinem Wunschhotel, Restaurant oder deinem Lieblingsladen evtl. eine individuelle Regelung mit 3G oder Maske gilt, erkundige dich bitte vorab bei dem jeweiligen Betrieb. Ergänzende aktuelle Informationen erhälst du vorab auch auf den Seiten der Landesregierung und der Website der Hansestadt Lübeck. Das Tragen einer medizinischen Maske wird grundsätzlich für alle Innenbereiche mit vielen Menschen weiterhin empfohlen. Rücksichtnahme und Eigenverantwortung stehen ganz oben auf der Urlaubsliste.

Wir lieben das Meer, den Strand und die wunderschöne Küstennatur bei Travemünde. Unsere Umwelt ist schützenswert. Auch du kannst zu ihrem Erhalt beitragen und im Alltag an vielen Stellen klimafreundlich(er) denken. Bus und Bahn bringen dich unkompliziert und nachhaltig nach Travemünde, so kannst du das Auto einfach mal stehenlassen. Auch vor Ort bringen dich der ÖPNV, das Lümo Shuttle, ein Elektroroller oder das Fahrrad ganz bequem von einem schönen Seebadmoment zum anderen.

© Shutterstock

Unser Seebad

1

Nordermole als unsere ganz besondere Seebrücke zum Wind um die Nase wehen lassen

3

weit ausschweifende Promenaden

1060

muggelige Strandkörbe, davon vier zum drinschlafen

1802

wurde Travemünde das dritte Seebad in Deutschland - nach Heiligendamm und Norderney.

Aufs Meer schauen - die Füße im Sand - den Wellen lauschen - an nichts denken.

Dein perfekter Tag

Er wächst ständig und jedes Jahr kommt mehr als ein Zentimeter dazu - der Kurstrand von Travemünde. Neuer Sand vom Brodtener Steilufer macht den Kurstrand inzwischen so breit wie ein Fussballfeld.

Seebadgeheimnis

29.09.2022
30.09.2022
© Shutterstock

Ein Seebad zum Teilen:

Du benutzt offenbar den Internet Explorer von Microsoft als Webbrowser, um dir unsere Internetseite anzusehen.

Aus Gründen der Funktionalität und Sicherheit empfehlen wir dringend, einen aktuellen Webbrowser wie Firefox, Chrome, Safari, Opera oder Edge zu nutzen. Der Internet Explorer zeigt nicht alle Inhalte unserer Internetseite korrekt an und bietet nicht alle ihre Funktionen.