Heute

Höfe und Gänge Tour: Versteckte Winkel der Altstadt

Erleben Sie Lübeck von seiner idyllischen Seite und besuchen Sie mit uns die schmalen Gänge und malerischen Höfe, die ruhige Oasen mitten in der Altstadt bilden.

Kommen Sie mit auf einen Rundgang durch das pittoreske, nicht auf den ersten Blick zu findende Lübeck. Die Gänge liegen hinter den Vorderhäusern und sind eng und kleinteilig bebaut. Hier lebten im Mittelalter die Arbeiter, wie zum Beispiel die Sackträger, in kleinen Gangbuden.
Es gab im Mittelalter über 180 Gänge, heutzutage sind es immer noch über 80, und die kleinen Häuschen entlang der Gänge werden gerne zum Wohnen genutzt.
Neben vermieteten Gängen gab es auch Armengänge. Hier konnten die Bewohner kostenfrei wohnen, wenn sie bereit waren, täglich für das Seelenheil der Stifter zu beten.
Entdecken Sie die wunderschönen, verstecken Ecken Lübecks auf unserer Höfe und Gänge Tour!

Weitere Termine

Auf der Karte

vor dem Burgtor auf der Stadtaußenseite (Burgtorbrücke 2, 23552 Lübeck)
Burgtorbrücke
23552 Lübeck
Deutschland

Was möchtest Du als nächstes tun?

Du benutzt offenbar den Internet Explorer von Microsoft als Webbrowser, um dir unsere Internetseite anzusehen.

Aus Gründen der Funktionalität und Sicherheit empfehlen wir dringend, einen aktuellen Webbrowser wie Firefox, Chrome, Safari, Opera oder Edge zu nutzen. Der Internet Explorer zeigt nicht alle Inhalte unserer Internetseite korrekt an und bietet nicht alle ihre Funktionen.