Immer inBewegung

KOMMSTAUNEN

Altes bewahren, Neues schaffen

EIN SEEBAD ZWISCHEN TRADITION UND MODERNE

Unser historisches Travemünde hat sich in den letzten Jahren zu einem modernen Seebad entwickelt und lädt dich zum Staunen und Wohlfühlen am Meer ein. Hier verbinden sich Moderne und Tradition zu einem interessanten Mix aus alten Lieblingsplätzen und erfrischend neuen Sehnsuchtsorten. Neue Hotels und Ferienapartements gesellen sich zu moderner Infrastruktur und attraktiven Wellness- und Freizeiteinrichtungen - und Historisches erscheint in neuem Glanz mit maritimer Tradition und frischer Meeresbrise.

Was tut sich auf der Travepromenade?

Auch die Travepromenade macht sich fein und wird zurzeit mit kreativen Ideen und auf der Grundlage eines modernen Konzepts neugestaltet. Vom Lotsenturm bis zur Vorderreihe wird sie für den neuen Promenadenrundlauf fitgemacht, der Travemündes neues Alleinstellungsmerkmal ist. Neben der Priwallpromenade und der „kaiserlichen“ Strandpromenade ist die Travepromenade Teil der neuen Flaniermeile, die die beiden Traveufer inklusive Fährfahrt miteinander verbindet. Bis November 2021 wird die Neugestaltung der Travepromenade noch andauern, und das Warten lohnt sich!

Wie wird die neue Travepromenade aussehen?

Es entstehen der Kaiserbrückenplatz und der Fährplatz als neue Lieblingsorte zum Ausruhen und Verweilen mit Blick auf die großen Fähren und Frachtschiffe. Absoluter Logenplatz für Schiffegucker werden die neuen Traveterrassen am Fährplatz sein. Von hier aus hast du die legendäre Viermastbark PASSAT und das rege Schiffstreiben der Travemündung super im Blick. Sitzmöbel wie die stylische Strandkorbbank, Verkaufsstände und Gastronomie sorgen bei deinem Spaziergang entlang der 550m langen Uferkante das ganze Jahr über für Genuss, Abwechslung und Ruhezonen. Spielskulpturen mit „echten“ Seezeichen lotsen Familien mit Kindern auf den richtigen Kurs und laden zum ausgelassenen Kletterspaß ein. Die historischen Rettungsbootschuppen und die alte Slipanlage in Höhe des Lübecker Yachtclubs versprühen am Traveufer historisches Ambiente, denn das ehemalige Fischerdorf und heutige Seebad Travemünde war schon immer eng mit der Seefahrt verbunden. Ganz neu findest du demnächst auch die Touristinformation am Fährplatzauf der Travepromenade – ganz in der Nähe der Anlegestelle der Fußgängerfähre zum Priwall, der anderen Seite von Travemünde.

Schau im neuen Travemünde mal vorbei und komm staunen!

Schleswig-Holstein. Der echte Norden.
Bundesministerium für Wirtschaft und Energie
Landesprogramm Wirtschaft

Du benutzt offenbar den Internet Explorer von Microsoft als Webbrowser, um dir unsere Internetseite anzusehen.

Aus Gründen der Funktionalität und Sicherheit empfehlen wir dringend, einen aktuellen Webbrowser wie Firefox, Chrome, Safari, Opera oder Edge zu nutzen. Der Internet Explorer zeigt nicht alle Inhalte unserer Internetseite korrekt an und bietet nicht alle ihre Funktionen.