© Olaf Malzahn

Seebadmuseum

Lübeck

Es war einmal an der Ostsee –Seebadmuseum in Travemünde

Wie sah Travemünde früher aus? Welche Bademode trug man am Kurstrand? Gab es wirklich Pferderennen für die feine Gesellschaft? Was ist aus den Fischern geworden? Erfahre alles über die bewegte Geschichte Travemündes von der wehrhaften Festung bis zur kaiserlichen Sommerfrische der Reichen und Schönen und besuche das Seebadmuseum im Gesellschaftshaus in der Travemünder Altstadt. Die Ausstellung zeigt auf 160 Quadratmetern Filme, Fotos, Hörstationen und Exponate zur atemberaubenden Verwandlung des kleinen Fischerdorfes zum beliebten Ostseebad und macht das Leben zu Beginn der Seebadekultur hautnah erlebbar.

ZUM VIRTUELLEN 3D-RUNDGANG

Auf der Karte

Seebadmuseum
Torstraße 1, Gesellschaftshaus
23570 Lübeck - Travemünde
Deutschland

Tel.: 04502 9998094
Webseite: www.heimatverein-travemuende.de

Gut zu wissen

Was möchtest Du als nächstes tun?

Du benutzt offenbar den Internet Explorer von Microsoft als Webbrowser, um dir unsere Internetseite anzusehen.

Aus Gründen der Funktionalität und Sicherheit empfehlen wir dringend, einen aktuellen Webbrowser wie Firefox, Chrome, Safari, Opera oder Edge zu nutzen. Der Internet Explorer zeigt nicht alle Inhalte unserer Internetseite korrekt an und bietet nicht alle ihre Funktionen.