Alter Leuchtturm

Travemünde

Wegweiser durch die Zeit

Nach fast 450 Jahren ununterbrochenem Einsatz ging der Alte Leuchtturm in Travemünde 1972 in seinen wohlverdienten Ruhestand. Beliebtes Ausflugsziel ist der älteste Leuchtturm Deutschlands allerdings nach wie vor.

Eine Kämmerei-Rechnung von 1316 erwähnt in Travemünde einen Leuchtturmwärter.

Dies ist das erste Zeugnis eines Leuchtfeuers an der deutschen Küste. Der bauchige Backsteinturm, der heute noch am Leuchtenfeld zu bewundern ist, stammt aus dem Jahr 1539. Nach fast 450 Jahren ununterbrochenem Einsatz ging der Hoffnungsträger vieler Seeleute 1972 in seinen verdienten Ruhestand.

Das Maritim Strandhotel übernahm die Aufgabe. Ein Leuchtfeuer auf seinem Dach leitet nun die Schifffahrt aus exakt 114,7 m Höhe.

Damit besitzt Travemünde nicht nur den ältesten Leuchtturm Deutschlands, sondern auch eines der höchsten Leuchtfeuer der Welt.

Im alten Leuchtturm ist ein sehenswertes maritimes Museum untergebracht.

Auf der Karte

Alter Leuchtturm

Am Leuchtenfeld 1

23570 Lübeck - Travemünde

Deutschland


Tel.: 04502 8891790

Webseite: leuchtturm-travemuende.de

Gut zu wissen

Öffnungszeiten
Preisinformationen

Erwachsene € 2

Kinder ab 14 Jahren € 1

 

Was möchtest Du als nächstes tun?

Du benutzt offenbar den Internet Explorer von Microsoft als Webbrowser, um dir unsere Internetseite anzusehen.

Aus Gründen der Funktionalität und Sicherheit empfehlen wir dringend, einen aktuellen Webbrowser wie Firefox, Chrome, Safari, Opera oder Edge zu nutzen. Der Internet Explorer zeigt nicht alle Inhalte unserer Internetseite korrekt an und bietet nicht alle ihre Funktionen.