In 12 Tagen

Ausstellung

»Beziehungszauber. Widmungen, Werke, Weggefährten«: Das Brahms-Institut an der MHL zeigt rund 60 Exponate aus der Lübecker Sammlung, die Einblick in das weit verzweigte Netzwerk von Johannes Brahms geben. Darunter befinden sich zahlreiche Werke, die Brahms gewidmet sind: Kompositionen von Kollegen, die ihn bewunderten, sowie graphische und bildhauerische Werke von Künstlern. Auch eine Auswahl an Fotografien von Verehrerinnen des Komponisten und sein persönliches Adressbuch sind in der Schau zu sehen.

Begegnen Sie dem Komponisten Johannes Brahms (1833 - 1897) im Spiegel seiner persönlichen Beziehungen:
Rund 60 Exponate aus der Lübecker Sammlung geben Einblick in sein weit verzweigtes Netzwerk. Darunter befinden sich
zahlreiche Werke, die Brahms gewidmet sind: Kompositionen von Kollegen, die ihn bewunderten, sowie graphische und
bildhauerische Werke von Künstlern. Auch eine Auswahl an Fotografien von Verehrerinnen des Komponisten und sein
persönliches Adressbuch sind in der Schau zu sehen.

Weitere Termine

Auf der Karte

Villa Brahms
Jerusalemsberg 4
23568 Lübeck
Deutschland

Tel.: 0451 8899700
E-Mail:

Was möchtest Du als nächstes tun?

Du benutzt offenbar den Internet Explorer von Microsoft als Webbrowser, um dir unsere Internetseite anzusehen.

Aus Gründen der Funktionalität und Sicherheit empfehlen wir dringend, einen aktuellen Webbrowser wie Firefox, Chrome, Safari, Opera oder Edge zu nutzen. Der Internet Explorer zeigt nicht alle Inhalte unserer Internetseite korrekt an und bietet nicht alle ihre Funktionen.