Travemünde im Winter

©Bernd Schmidt©Bernd Schmidt©K.E. Vögele©K.E. Vögele©K.E. Vögele©K.E. Vögele©K.E. Vögele

Erleben Sie das Ostseebad Travemünde im Winter und genießen Sie die besondere Atmosphäre und Entspannung in all ihren Facetten.

Durch die winterlichen Bäume wehen Böen mit frischer Meeresluft, am Strand rauscht die Brandung, warmes Licht durchdringt die Finsternis und lädt ein zum Verweilen. Unternehmen Sie im Winter ausgedehnte Spaziergänge am Meer, entspannen Sie in einer wohlig-warmen Wellness-Oase, besuchen Sie unsere Hof-Cafés, genießen Sie Wein und ausgiebige Schlemmerabende bei Kerzenschein und kuscheln Sie bei Grog oder Tee am Kamin – ein Wintermärchen in Travemünde!

Tipps für Schietwetter-Tage
Wenn die Sonne mal Pause macht, gehen Sie auf Entdeckungsreise: spannende Bücher, tolle Badelandschaften, Saunagenüsse, endlose Spaziergänge am Strand und tolle Ausflüge.

Tipp: Fackelwanderungen

Stimmungsvolle Strandwanderung im Fackelschein. Travemünde-Kenner und Liebhaber Wolf-Rüdiger Ohlhoff führt die Gäste und erzählt viel Interessantes und Vergnügliches zur Geschichte des Seebades Travemünde.