Weltfischbrötchentag

© www.ostsee-schleswig-holstein.de
© www.ostsee-schleswig-holstein.de

Weltfischbrötchentag am 2. Mai 2020

Ob für Einheimische oder Gäste – das Fischbrötchen ist einer der beliebtesten Snacks bei uns im echten Norden. Um dem fischigen Fingerfood zu weltweitem Ruhm zu verhelfen, wird seit 2011 an der Ostseeküste in Schleswig-Holstein und Mecklenburg-Vorpommern jeweils am ersten Samstag im Mai der “Weltfischbrötchentag” zelebriert. Seit dem haben sich mittlerweile zahlreiche Orte entlang der Nordseeküste dieser gemeinsamen Aktion angeschlossen.

Am 2. Mai 2020 dreht sich auch in Travemünde alles um die beliebten Brötchenhälften mit Fischeinlage. Die Fisch-Experten des Seebads haben sich ganz besondere Kreationen und Aktionen rund um das Fischbrötchen überlegt, um die Gäste und Einheimischen so richtig zu verwöhnen.

Eintritt: frei
Ort
: diverse Orte in Travemünde
Veranstalter: Ostsee-Holstein-Tourismus e. V. mit der Lübeck und Travemünde Marketing GmbH, der Travemünder Wirtschaftsgemeinschaft e. V. und Gastronomiebetrieben vor Ort