21 | 10 | 2020
11:00h
Besichtigung der Viermastbark Passat
Sightseeing
Viermastbark Passat
Viermastbark Passat - Wahrzeichen Travemündes. Vom legendären "Flying P-Liner" zum Museumsschiff. Willkommen an Bord! Auf historischen Planken eine spannend aufbereitete Reise durch die bewegte Geschichte des imposanten Großseglers erleben. Eine attraktive Anreisemöglichkeit zum Passathafen bietet die Personenfähre, Abfahrt: Nordermole. Hinweis zur Deck-Sanierung: Bis 31. Juli 2020 kann die Passat noch in vollem Umfang erkundet werden. Anschließend erfolgt die Erneuerung der Backbordseite rund um die Decksluke II. Zur Durchführung der fundamentalen Sanierungsarbeiten ist die Sperrung einzelner Decksbereiche ab 1. August 2020 notwendig. Für Besucher:innen zur Besichtigung geöffnet bleiben erfreulicherweise neben dem Deck Kartenhaus, Luke III, Luke IV sowie der jüngst erneuerte Aufbau, die sogenannte Poop, und der Bereich mittschiffs mit historisch aufbereiteten Räumen wie dem Kapitänssalon, der Kombüse mit gegenüberliegendem Funkraum und den dort verorteten Übernachtungskammern. Weitere Auskünfte zu Übernachtungsmöglichkeiten, Trauungen und Feierlichkeiten auf der Passat erteilt die Hansestadt Lübeck, Bereich Schule und Sport, unter 0451 122-5202 und –5204 oder im Internet unter www.luebeck.de/passat. Gruppenführungen: Neben der Möglichkeit, die Passat auf eigene Faust zu besichtigen, sind über den Bereich Schule und Sport der Hansestadt Lübeck auch Sonderführungen buchbar. Öffnungszeiten 2020: 4. April - 10. Mai und 28. September - 31. Oktober täglich 11.00 - 16.30 Uhr, 11. Mai - 27. September täglich 10.00 - 17.00 Uhr Mehr: www.luebeck.de/passat Eintritt: Erwachsene € 5,- p. P./Erwachsenengruppen ab 10 Personen € 4,50 p. P./Kinder (6 – 18 Jahre) € 2,50 p. P./Schulklassen und Jugendgruppen € 2,- p. P.
Veranstalter
Hansestadt Lübeck Bereich Schule und Sport
23560
Lübeck
Kronsforder Allee 2-6

>
Veranstaltungsort
Viermastbark Passat
Priwallpromenade 3 a
Travemünde
Zurück zur Liste