Silkteich

©Shutterstock
©Shutterstock

Der Silkteich am Dummersdorfer Ufer bietet Tieren und Pflanzen einen einzigartigen Lebensraum. Einst wurde er zerstört, doch heute siedelt wieder eine bunte Vielfalt an Lebewesen dort.

Der Silkteich ist heute Lebensraum vieler Wasservögel und Amphibien. Der ursprüngliche Silkteich verschwand 1932, als beim Ausbaggern der Trave Schlick hineingeschüttet wurde. Im neuen Silkteich, entstanden 1983/84, hat sich bereits ein Brackwasserröhricht angesiedelt, Zwergtaucher, Libellen und Frösche sind an seinen Ufern zu finden. Bis der Silkteich wieder so voller Leben ist wie im Ursprung, wird allerdings noch einige Zeit vergehen.
 
Brutvögel im Frühjahr und Sommer: Stockente, Zwergtaucher, Blessralle, Höckerschwan
Libellenarten: Heidelibelle
Amphibien: Wasserfrosch
Pflanzen: Salzteichsimse, Strandsimse