Tour 4: Klützer Winkel

Die Queen Elizabeth in Travemünde©K.E. Vögele
Die Queen Elizabeth in Travemünde©K.E. Vögele

Grenzgänge zum Klützer Winkel (ca. 55 km)

Erkunden Sie die Grenzgänge zum Klützer Winkel und bewundern Sie die Schönheit der Landschaft Mecklenburg-Vorpommerns. Freuen Sie sich auf eine abwechslungsreiche Radtour zwischen Natur und Kultur.

Tagestour für sportliche Radler:

Los geht’s per Fähre zum Priwall, dem mecklenburgischen Teil Travemündes. Durch die deutsche Teilung war er zur Insel geworden. Seit der Grenzöffnung ist die Straße zwischen Ostsee und Pötenitzer Wiek wieder befahrbar. Von Pötenitz nach Harkensee geht es über Kopfsteinpflaster, aber ein erhabenes altes Herrenhaus und die hübsche Klützer Backsteinkirche lohnen die holprige Strecke. Mittagsrast halten Sie am besten in der Klützer Windmühle mit deftiger mecklenburgischer Küche auf höchstem Niveau. Am Ortsausgang lohnt das Schloss Bothmer eine Besichtigung. Über Goldbek radeln Sie nun nach Dassow und entlang des Dassower Sees, einer Bucht der Trave, zurück nach Travemünde.