Willy-Brandt-Rede 2022 - Mit Daniela Cavallo, Vorsitzende des Gesamt- und Konzernbetriebsrats der Volkswagen AG

Daniela Cavallo reiht sich in die Riege hochrangiger Persönlichkeiten ein, die seit 2009 mit der jährlichen Willy-Brandt-Rede Lübeck drängende politische und gesellschaftliche Probleme unserer Zeit analysieren und mögliche Lösungsstrategien aufzeigen.

Daniela Cavallo, Vorsitzende des Gesamt- und Konzernbetriebsrats der Volkswagen AG, hält die diesjährige Willy-Brandt-Rede Lübeck. Die 47-Jährige kommt auf Einladung der Bundeskanzler-Willy-Brandt-Stiftung und der Hansestadt Lübeck ins Kolosseum und spricht am 4. Oktober 2022 um 17.30 Uhr über "Arbeitskampf 2.0: Herausforderungen und Chancen für die Mitbestimmung heute".

Mit ihrer Rede reiht sich Daniela Cavallo in die Riege hochrangiger Persönlichkeiten ein, die seit 2009 mit der jährlichen Willy-Brandt-Rede Lübeck drängende politische und gesellschaftliche Probleme unserer Zeit analysieren und mögliche Lösungsstrategien aufzeigen. Zuletzt sprachen Bundespräsident Frank Walter Steinmeier, die Danziger Stadtpräsidentin Aleksandra Dulkiewicz und die Vorsitzende des Osloer Nobelkomitees, Berit Reiss-Andersen.

Auf der Karte

Kolosseum Lübeck
Kronsforder Allee 25
23560 Lübeck
Deutschland

Gut zu wissen

Was möchtest Du als nächstes tun?

Du benutzt offenbar den Internet Explorer von Microsoft als Webbrowser, um dir unsere Internetseite anzusehen.

Aus Gründen der Funktionalität und Sicherheit empfehlen wir dringend, einen aktuellen Webbrowser wie Firefox, Chrome, Safari, Opera oder Edge zu nutzen. Der Internet Explorer zeigt nicht alle Inhalte unserer Internetseite korrekt an und bietet nicht alle ihre Funktionen.