Heute

Was passiert im Wiesentalviertel?

Naturliebhaber Heinz Egleder macht eine Führung über die Brachfläche neben dem Wiesentalpark, die bald bebaut wird, mit einem kurzen Blick in ein Winterquartier für Fledermäuse, die demnächst umgesiedelt werden.

Was passiert im Wiesentalviertel?
Wie geht es auf der Brachfläche neben dem Wiesentalpark in Buntekuh weiter? Bald beginnen dort bauvorbereitenden Maßnahmen für rund 500 Wohneinheiten der BPD Immobilienentwicklung, Region Nord - ein Projektentwickler mit Sitz in Hamburg. Es entsteht ein autofreies Wohnquartier mit einer Kita neben Grün und Natur. In der Keimzelle des Neubau-Areals haben die Arbeitsgemeinschaft Umweltschutz (AGU) und der Hanse-Obst e.V. eine Grünfläche und ein Hochbeet gestaltet. Pläne über die zukünftige Bebauung liegen aus. Naturliebhaber Heinz Egleder macht eine Führung über die Brachfläche mit einem kurzen Blick in das ehemals riesige Kellerlabyrinth. Dort unten befindet sich ein Winterquartier für Fledermäuse, die demnächst umgesiedelt werden. Für den spannenden Rundgang bitte festes Schuhwerk anziehen, auch für Kinder in Begleitung geeignet. Das Gelände an der Moislinger Allee 222 kann von dort oder über einen Zugang am Ende des Pinassenwegs weitgehend barrierefrei erreicht werden. Jeden letzten Mittwoch im Monat,18 - 19.15 Uhr, 24.04., 29.05., 26.06., kostenfrei, Infos: 0176 278 40625

Weitere Termine

Auf der Karte

Wiesentalviertel, Moislinger Allee 222
Moislinger Allee 222
23558 Lübeck
Deutschland

Tel.: 0451 8899700
E-Mail:

Was möchtest Du als nächstes tun?

Du benutzt offenbar den Internet Explorer von Microsoft als Webbrowser, um dir unsere Internetseite anzusehen.

Aus Gründen der Funktionalität und Sicherheit empfehlen wir dringend, einen aktuellen Webbrowser wie Firefox, Chrome, Safari, Opera oder Edge zu nutzen. Der Internet Explorer zeigt nicht alle Inhalte unserer Internetseite korrekt an und bietet nicht alle ihre Funktionen.