Tauchen Sie ein in das Thema der Gastarbeiter in Lübeck. Nicht nur Exponate und historische Informationen erwarten Sie in der Ausstellung, sondern vor allem Interviews und Zeitzeugenberichte ehemaliger Gastarbeiter, die der Geschichte ein Gesicht geben und uns einen Blick in ihr damaliges Leben erlauben.

Kuratorin Dr. Bettina Braunmüller führt persönlich durch die neue Sonderausstellung.

Nach der aktuell gültigen Coronaverordnung ist die Teilnehmerzahl bei dieser Führung begrenzt.

Daher ist eine telefonische Voranmeldung dringend notwendig unter der Telefonnummer 0451/ 1224195

Maskenpflicht und Abstandsgebot ist weiterhin einzuhalten. 

Die Teilnahme an der Führung ist nur unter den aktuellen Corona-Regelungen möglich.

Geimpfte Personen benötigen einen Nachweis über den vollständigen Impfschutz (z.B. den gelben Impfpass). Je nach Impfstoff bedarf es ein oder zwei Impfungen für einen vollständigen Schutz. Seit der letzten erforderlichen Einzelimpfung müssen mindestens 14 Tage vergangen sein.

Genesene Personen benötigen einen schriftlichen Nachweis für einen positiven PCR-Test, der mindestens 28 Tage und maximal sechs Monate zurückliegt.

Getestete Personen müssen ein Testergebnis über das Nichtvorliegen einer Infektion mit dem Coronavirus vorlegen, das nicht länger als 24 Stunden zurückliegen darf. Eine selbst durchgeführte Testung reicht nicht aus.

Die Führung findet nur statt, wenn eine Mindestteilnehmerzahl von 4 erreicht ist. Sollte der Termin abgesagt werden müssen, werden sie telefonisch informiert und Ihnen ein neuer Termin angeboten.

Weitere Termine

Auf der Karte

Industriemuseum Geschichtswerkstatt Herrenwyk

Kokerstraße 1-3

23569 Lübeck

Deutschland


Gut zu wissen

Weitere Infos
Terminübersicht: https://geschichtswerkstatt-herrenwyk.de/programm
Museumstartseite: http://geschichtswerkstatt-herrenwyk.de
Museumstartseite: http://geschichtswerkstatt-herrenwyk.de

Was möchtest Du als nächstes tun?

Du benutzt offenbar den Internet Explorer von Microsoft als Webbrowser, um dir unsere Internetseite anzusehen.

Aus Gründen der Funktionalität und Sicherheit empfehlen wir dringend, einen aktuellen Webbrowser wie Firefox, Chrome, Safari, Opera oder Edge zu nutzen. Der Internet Explorer zeigt nicht alle Inhalte unserer Internetseite korrekt an und bietet nicht alle ihre Funktionen.