In 29 Tagen

Ein Ziel haben - zielen und loslassen - Bogenschießen - bis 21.07.

Im Bogen und Bogenschießen liegen Metaphern, die mit uns und unserem Leben viel Gemeinsames haben. Ein Wochenende für die Verbindung zwischen Müttern / Großmüttern und (Paten-)Tanten mit Töchtern/ Enkelinnen/ Nichten/ Patenkindern ab 8 Jahren.

Gleich nach Schulschluss vor den Sommerferien schon abschalten und mit der Tochter/Enkelin/Nichte/Patenkind allein losziehen... Gemeinsam die Angebote genießen und sich auch im Kreis der Frauen/Mädchen austauschen können.

Im Bogen und Bogenschießen liegen Metaphern, die mit uns und unserem Leben viel Gemeinsames haben.
Wir möchten zusammen mit euch und den Mädchen auf eine Entdeckungsreise gehen!

An diesem Wochenende wird es nicht darum gehen, wie oft wir ins Schwarze treffen. Wir werden eher wahrnehmen: wie geht es mir, wenn ich mich vorbereite, mich hinstelle, den Bogen in meinen Händen spüre, den Pfeil auflege, die Sehne ausziehe...ziele und ......loslasse. Bin ich ruhig oder aufgeregt? Bin ich gut angebunden? Oder was braucht es noch? Was gibt mir die Ausrichtung, innere Sicherheit und Vertrauen? Wie ist meine Beziehung zu mir, zu meiner Tochter / Enkelin / Nichte /zum Patenkind?
Wir werden mit dem Pfeil und Bogen, aber auch auf die kreative-künstlerische Weise miteinander zusammen drinnen und draußen sein, spielen und die Antworten auf die Fragen, suchen. Vielleicht auch selbst die Bögen bauen!
Der Raum, wo wir das alles entdecken können, ist die gemütliche Unterkunft vom Schloss Dreilützow auf dem schönen, großzügigen Gelände, eine gute Stunde von Lübeck/ eine halbe Stunde von Schwerin entfernt. Da ist im großen Park in einem Wäldchen genug Platz um uns ungestört mit Pfeil und Bogen zu üben und die Natur zu genießen.

Veranstaltungsort: Schullandheim, Bildungs- und Begegnungsstätte, Schloss Dreilützow, Am Schlosspark 10, 19243 Dreilützow | https://schloss-dreiluetzow.de/

Kursleitung: Alenka Baerens (Erlebnispädagogin, "Mädchenzeit"- Teamerin), Gabriele Küther- Staudler (Filzerin, Naturcoach, Arbeit mit Frauen und Mädchen), Silke Meyer (Familientherapeutin (DGSF)

Auf der Karte

Den Treffpunkt erfahren Sie bei der Anmeldung
23552 Lübeck
Deutschland

Tel.: 0451 8899700
E-Mail:

Was möchtest Du als nächstes tun?

Du benutzt offenbar den Internet Explorer von Microsoft als Webbrowser, um dir unsere Internetseite anzusehen.

Aus Gründen der Funktionalität und Sicherheit empfehlen wir dringend, einen aktuellen Webbrowser wie Firefox, Chrome, Safari, Opera oder Edge zu nutzen. Der Internet Explorer zeigt nicht alle Inhalte unserer Internetseite korrekt an und bietet nicht alle ihre Funktionen.