Heute

die brachiale

die brachiale 2+ Labor für Dialoge im Zwischenraum Eine Ausstellung im stetigen Wandel: Zwei Künstlerinnen zeigen einen offenen Raum für visuellen Austausch und Gemeinschaft Vom 30. August bis 30. September 2022 beginnt ein Prozess, in dem die Arbeiten von Berit Kröner und Mirja Schellbach, bestehend aus Fotografien, Collagen und Objekten, zum zweiten Mal in einen experimentellen Dialog treten. Künstlerische Positionen werden im stetigen Wandel gegenübergestellt und verdichtet. Im Verlauf dieses Prozesses werden zwei Lübecker Künstlerinnen eingeladen, sich mit eigenen Positionen in das visuelle Gespräch einzumischen. // Wir laden Sie ein, diesen Austausch mitzuverfolgen! Vor Ort in Lübeck: Breite Straße 11 (Di-Mi 10-14 Uhr, Do-Sa 15-21 Uhr) zur Vernissage am 2.9., zur Midissage am 16.9. und zur Finissage am 30.9. jeweils ab 18 Uhr. Online: diebrachiale.de oder Instagram: @diebrachiale

die brachiale 2+

Labor für Dialoge im Zwischenraum



Eine Ausstellung im stetigen Wandel:

Zwei Künstlerinnen zeigen einen offenen Raum

für visuellen Austausch und Gemeinschaft



Vom 30. August bis 30. September 2022 beginnt ein Prozess, in dem die Arbeiten von Berit Kröner und Mirja Schellbach, bestehend aus Fotografien, Collagen und Objekten, zum zweiten Mal in einen experimentellen Dialog treten. Künstlerische Positionen werden im stetigen Wandel gegenübergestellt und verdichtet. Im Verlauf dieses Prozesses werden zwei Lübecker Künstlerinnen eingeladen, sich mit eigenen Positionen in das visuelle Gespräch einzumischen.

// Wir laden Sie ein, diesen Austausch mitzuverfolgen! Vor Ort in Lübeck: Breite Straße 11 (Di-Mi 10-14 Uhr, Do-Sa 15-21 Uhr) zur Vernissage am 2.9., zur Midissage am 16.9. und zur Finissage am 30.9. jeweils ab 18 Uhr. Online: diebrachiale.de oder Instagram: @diebrachiale

Weitere Termine

Auf der Karte

Arbeitsgemeinschaft Kulturtreibhaus
Holstentorplatz 1
23552 Lübeck
Deutschland

Was möchtest Du als nächstes tun?

Du benutzt offenbar den Internet Explorer von Microsoft als Webbrowser, um dir unsere Internetseite anzusehen.

Aus Gründen der Funktionalität und Sicherheit empfehlen wir dringend, einen aktuellen Webbrowser wie Firefox, Chrome, Safari, Opera oder Edge zu nutzen. Der Internet Explorer zeigt nicht alle Inhalte unserer Internetseite korrekt an und bietet nicht alle ihre Funktionen.