Werke von Sciarrino (Un fruscio lungo trent'anni), Gabrieli (Canzon I / Canzon II ), Dallapiccola (Piccola Musica Notturna), Nono (Sofferte onde serene / Con Luigi Dallapiccola) und Mozart (Andante für eine Walze in einer kleinen Orgel KV 616) mit Angela Firkins (Flöte), Sergio Sánchez (Oboe), Jens Thoben (Klarinette), Johannes Fischer (Schlagzeug / Celesta), Elisabeth Weber (Violine), Heime Müller (Viola), Ninon Gloger (Klavier), Nicola Hein (Live-Elektronik) und Studierenden der MHL.

Die Musikhochschule Lübeck (MHL) ist die Heimstatt für rund 450 Studierende aus aller Welt. Dort, wo einst
Kaufleute mit Waren Handel trieben, spielt nun die Musik: klassische ebenso wie populäre. Schleswig-Holsteins einzige
staatliche Hochschule für Musik ist ein Magnet für Hochtalentierte. Nahezu täglich stehen die jungen Musiker auf der Bühne -
in den hauseigenen Sälen, in der Stadt, im Land. Herzlich willkommen!

Auf der Karte

Musikhochschule Lübeck / Großer Saal
An der Obertrave
23552 Lübeck
Deutschland

Tel.: 0451 8899700
E-Mail:

Was möchtest Du als nächstes tun?

Du benutzt offenbar den Internet Explorer von Microsoft als Webbrowser, um dir unsere Internetseite anzusehen.

Aus Gründen der Funktionalität und Sicherheit empfehlen wir dringend, einen aktuellen Webbrowser wie Firefox, Chrome, Safari, Opera oder Edge zu nutzen. Der Internet Explorer zeigt nicht alle Inhalte unserer Internetseite korrekt an und bietet nicht alle ihre Funktionen.