Ausstellung todesmutig: Mauern aufbrechen - Quantensprünge wagen

Öffnungszeiten: Immer Donnerstags, 11.00 - 16.00 und Sonntags 11.00 -13.00 und in der Museumsnacht Lübeck. Die Ausstellung beschäftigt sich mit dem Thema eines neu zu findenden Gottesbildes im 21. Jahrhundert.

"WENN GOTT MÄNNLICH IST, MUSS DAS MÄNNLICHE GOTT SEIN"*. DIESER SATZ LÄSST VIELE FRAUEN IN DEN 70ER JAHREN ERSTMALS REALISIEREN, DASS DIE VERTRAUTEN RELIGIÖSEN SYMBOLE -- GOTTVATER, SOHN, HERR ETC. --MÄNNLICH SIND. DENNOCH: DIE WEIBLICHE SEITE GOTTES, WENNGLEICH VERSCHÜTTET, IST IMMER PRÄSENT GEWESEN IN DER JÜDISCHEN TORA WIE AUCH IN DER CHRISTLICHEN BIBEL. SIE WIRD IM BEGRIFF DER "RUACH" GREIFBAR - EINEM WEIBLICHEN KONZEPT, AM EHESTEN ÜBERSETZBAR MIT "LEBENDIGKEIT UND KREATIVITÄT GOTTES, URSPRUNG DER SCHÖPFUNG, ENTWICKLUNG, BEWEGUNG, FLIEßENDE ENERGIE, SCHWINGUNG".
HIER SETZT DIE KÜNSTLERIN AN:
IHRE MALEREI -- NATURPIGMENTE, MINERALIEN, ERDEN UND EDELMETALLE AUF FICHTENHOLZRAHMEN UND LEINWAND - NÄHERT SICH DER "RUACH" LEISE, LAUSCHEND AN. DAS SCHWINGEN, DER LEBENSHAUCH DER "RUACH" FINDEN GEHÖR UND ANTWORT IN DEN SCHWINGUNGEN DER KOSTBAREN MATERIALIEN, DER FARBEN UND DER KOMPOSITION DER BILDER. SIE KOMMEN INS GESPRÄCH MIT DEN BETRACHTENDEN UND ERÖFFNEN SPIEL-RÄUME ZUR BEGEGNUNG MIT DER "RUACH", DEM STETS ÜBERRASCHENDEN MÖGLICHKEITSRAUM GOTTES - JENSEITS VON SEX UND GENDER.        
                                               *Daly, Mary: Jenseits von Gottvater, Sohn & Co., Boston 1973

Auf der Karte

Evangelisch-reformierte Kirche
Königstraße 18
23552 Lübeck
Deutschland

Gut zu wissen

Was möchtest Du als nächstes tun?

Du benutzt offenbar den Internet Explorer von Microsoft als Webbrowser, um dir unsere Internetseite anzusehen.

Aus Gründen der Funktionalität und Sicherheit empfehlen wir dringend, einen aktuellen Webbrowser wie Firefox, Chrome, Safari, Opera oder Edge zu nutzen. Der Internet Explorer zeigt nicht alle Inhalte unserer Internetseite korrekt an und bietet nicht alle ihre Funktionen.