In 60 Tagen

All das Schöne

herzzerreißend und umwerfend komisch zugleich

Der Autor Duncan MacMillan hat ein Theaterstück über die schönen Dinge im Leben geschrieben, für die es sich zu leben lohnt. Darüber, was unser Leben heller und in manchen Phasen auch erträglicher macht. Es ist ein Stück über die Kraft, dem Traurigen und Schweren, das es in jeder Lebensgeschichte gibt, zu trotzen:
Wie reagiert beispielsweise ein siebenjähriges Kind auf den Suizidversuch seiner Mutter?Ganz klar! Es sammelt "all das Schöne", schreibt ihr eine Liste mit alldem, was an der Welt schön und lebenswert ist:
1. Eiscreme, 2. Wasserschlachten,3. Länger aufbleiben dürfen als sonst und fernsehen...25. Einen Superhelden-Umhang tragen
Es hofft, darüber die Erwachsenen zu verstehen und selbst verstanden zu werden. Und es wünscht sich, dass sie nicht aufgibt und alles wieder gut wird.
Wird es nicht wirklich, aber die Liste wächst und wird zum ständigen Begleiter, während das Kind zum Teenager wird, mit dem Studium anfängt, sich zum ersten Mal verliebt. Eine seltsame Traurigkeit bleibt ihm über die Jahre, es gibt Abstürze, peinliche Situationen, Verletzungen und einen Vater, der nicht helfen kann. Die Mutmach-Liste, die ihm eine Million Gründe liefert, das Leben zu lieben, kann die Mutter nicht retten, aber ihren Verfasser.
"All das Schöne" ist auch ein Stück über Abgründe und Hoffnungen, über das, was uns verzweifeln und das, was uns leuchten lässt - herzzerreißend und umwerfend komisch zugleich. Ein Stück übers Leben und Überleben in schweren Zeiten. "All das Schöne" ist aber vor allem ein Stück darüber, dass Humor, Freundschaft und Liebe am Ende überwiegen und dass die Liebe stärker ist als der Tod.
Zum ersten Mal inszeniert der Potsdamer Regisseur Sebastian Wirnitzer in unserem Hause. Mit Knut Peters in der Hauptrolle bringt er den eineinhalbstündigen "Monolog mit dem Publikum" auf die Bühne des Combinale.
(Every Brilliant Thing) von Duncan Macmillan, Mitarbeit Jonny Donahoe / Deutsch von Corinna Brocher© und Aufführungsrechte bei Rowohlt Theater Verlag
Hier findet ihr eure Listeneinträge, die ihr in großer Zahl nach den Vorstellungen hinterlassen habt.

Weitere Termine

Auf der Karte

Theater Combinale
Hüxstraße 115
23552 Lübeck
Deutschland

Gut zu wissen

Was möchtest Du als nächstes tun?

Du benutzt offenbar den Internet Explorer von Microsoft als Webbrowser, um dir unsere Internetseite anzusehen.

Aus Gründen der Funktionalität und Sicherheit empfehlen wir dringend, einen aktuellen Webbrowser wie Firefox, Chrome, Safari, Opera oder Edge zu nutzen. Der Internet Explorer zeigt nicht alle Inhalte unserer Internetseite korrekt an und bietet nicht alle ihre Funktionen.