In 53 Tagen

"60er-70er - die Zukunft ist nah!"

mit Ursula Dannien

Waren die 1950er Jahre noch geprägt von regelrechten Grabenkämpfen über die Frage, welche Kunst - abstrakt oder gegenständlich - der neuerrungenen Freiheit nach dem Ende des Zweiten Weltkrieges entsprach, schien in den 1960er und 1970er Jahren dann zu gelten: Alles ist möglich!

Dies spiegelt sich auch in der Sammlung der Kunsthalle St. Annen wider, in der sich Werke des sogenannten "Informel" neben abstrakt expressiven sowie figürlichen Arbeiten oder auch von der Pop-Art inspirierten finden.

Wir laden dazu ein, den "bunten" Zeitgeist der 1960er und 1970er Jahre, wie er sich in ausgewählten Kunstwerken der Lübecker Sammlung zeigt, im Vergleich zu entdecken."

Für die Teilnahme an der öffentlichen Führung bitten wir um Anmeldung, Tel.: 0451-122-4137 (Kasse).

Es gelten die aktuellen Coronaregelungen. 

Auf der Karte

Kunsthalle St. Annen
St. Annen-Straße 15
23552 Lübeck
Deutschland

Gut zu wissen

Was möchtest Du als nächstes tun?

Du benutzt offenbar den Internet Explorer von Microsoft als Webbrowser, um dir unsere Internetseite anzusehen.

Aus Gründen der Funktionalität und Sicherheit empfehlen wir dringend, einen aktuellen Webbrowser wie Firefox, Chrome, Safari, Opera oder Edge zu nutzen. Der Internet Explorer zeigt nicht alle Inhalte unserer Internetseite korrekt an und bietet nicht alle ihre Funktionen.