FAQ

Darf ich meinen Urlaub in Travemünde verbringen?
Ja, die touritische Einreise aus anderen Bundesländern ist erlaubt und du kannst deinen Urlaub in Travemünde buchen. Hotels, Ferienwohnungen und Campingplätze dürfen dich wieder als Gast begrüßen.

Seit dem 25. Juni müssen sich jedoch Urlauber aus deutschen Corona-Hotspots nach Einreise für zwei Wochen in Quarantäne begeben - es sei denn, es gibt einen negativen Corona-Test. Als Hotspot gilt ein Gebiet, in dem es mehr als 50 Neuinfektionen pro 100.000 Einwohner in den vergangenen sieben Tagen gegeben hat. Maßgeblich sind die Landkreis-Einstufungen des Robert Koch-Instituts (RKI).

Darf ich als Tagesgast nach Travemünde reisen?
Ja, auch die Einreise als Tagesgast aus anderen Bundesländern ist erlaubt. Wir bitten dich jedoch, besonders an Feiertagen und Wochenenden, die Abstände und Vorschriften vor Ort einzuhalten. Bei einem erhöhtem Besucheraufkommen kann es zu kurzfristigen Einschränkungen kommen.

Wie ist der Zugang zu den Stränden? Gibt es Geschränkungen? Muss ich ein Strandticket online buchen?
Für den Besuch des Strandes/der Strandpromenade ist es nicht notwendig, sich online oder anderswo ein Strandticket zu buchen. Der Zugang zu den Stränden steht grundsätzlich allen offen. Bei Strandnutzung sind jedoch Kurtaxe zu entrichten. Die in der Öffentlichkeit kommunizierte Strand-App, über die für Orte der Lübecker Bucht vorab ein Strandticket zu buchen wäre, gibt es aktuell nicht und wird es in Travemünde auch nicht geben. Wird ein Abschnitt zu voll, müssen die Gäste damit rechnen, dass lokal kurzfristig Parkplätze, Promenaden oder Strände gesperrt werden können.

Kann ich mir einen Strandkorb mieten?
Die Vermietung von Strandkörben am Travemünder Strand ist möglich. Bitte halte dich an die Hygienevorschriften vor Ort. Weitere Informationen zu den Strandkorbvermietern findest du hier.

Wo muss ich einen Mundschutz tragen?
Wer in Travemünde bzw. in ganz Schleswig-Holstein ein Geschäft betreten sowie Bus, Bahn oder Taxi nutzen möchte, der muss weiterhin eine Mund-Nasen-Bedeckung tragen. Als Mund-Nasen-Bedeckung gelten aus Stoff genähte Alltagsmasken, Schals, Tücher und andere Stoffzuschnitte, die geeignet sind, Mund und Nase vollständig zu bedecken. Ausgenommen von der Regelung sind Kinder bis zum vollendeten sechsten Lebensjahr sowie das Fahrpersonal in Bus, Bahn und Taxen.

Haben Restaurants und Cafés geöffnet?
Die gastronomischen Betriebe dürfen rund um die Uhr öffnen. Bitte beachte die Abstands- und Hygienevorschriften vor Ort. Einige Restaurants und Cafés bieten außerdem einen Abhol- oder Lieferservice an. Weitere Infos dazu gibt es unter: www.travemuende-tourismus.de/support-your-locals

Finden aktuell Veranstaltungen in Travemünde statt?  
Öffentliche Veranstaltungen mit einer Teilnehmerzahl über 1.000 Personen sind bis zum 31. August 2020 verboten. Veranstaltungen im öffentlichen Raum mit Sitzungscharakter, bei denen Abstände eingehalten werden können und ein geringes Maß an Interaktion besteht, dürfen mit einer gleichzeitigen Teilnehmerzahl von bis zu 500 Personen außerhalb geschlossener Räume und bis zu 250 Personen innerhalb geschlossener Räume stattfinden. Dies betrifft beispielsweise Konzerte, Vorträge, Lesungen, Theater, Kinos und Autokinos. Der Veranstalter muss die Kontaktdaten der Teilnehmenden erheben. Welche Events mit begrenzter Teilnehmerzahl stattfinden, findest du unter: www.travemuende-tourismus.de/veranstaltungen/veranstaltungskalender.html

Ich möchte eine Radtour von Travemünde nach Boltenhagen machen. Dürfen Tagesgäste nach Mecklenburg-Vorpommern einreisen?
Nein, Tagesausflüge aus anderen Bundesländern und dem Ausland ohne Übernachtung sind momentan noch nicht möglich.

Fahren die Ausflugsschiffe schon und wenn nicht, ab wann?
Die MS Hanse nimmt ihre Stundenrundfahrten Pötenitzer Wiek ab/an Travemünde wieder auf. Es findet auch die Linienschifffahrt Lübeck >< Travemünde wieder 6x täglich unter der Berücksichtigung der behördlichen Auflagen statt. Die Abfahrtszeiten sind wiefolgt: täglich ab Travemünde um 11:00 | 15:00 | 17:00 Uhr, täglich ab Lübeck um 10:30 | 13:00 | 17:00 Uhr.

Gibt es Einschränkungen im Busverkehr?
Der Stadtverkehr Lübeck und die Lübeck-Travemünder–Verkehrsgesellschaft fahren im regulären Linienbetrieb. Fahrgäste müssen sog. Alltagsmasken bzw. Tücher oder Schals zum Schutz in den Bussen tragen. Bitte weiterhin beachten: Die Bustickets an den Vorverkaufsstellen kaufen und hinten im Bus einsteigen! Der Ticketverkauf ist auch wieder direkt beim Busfahrer möglich.
www.sv-luebeck.de

Finden öffentliche Stadtführungen statt?
Die Stadtführungen in Travemünde sind bis auf Weiteres ausgesetzt. Die öffentlichen Stadtführungen in Lübeck finden wieder statt.

Wie verkehren die Fähren zu/ab dem Priwall?
Die Autofähre fährt alle 10 bis 15 Minuten. Die Personenfähre fährt täglich von 10:00 bis 18:00 Uhr von der Nordermole bzw. dem Priwall ab.

Findet der Wochenmarkt in Travemünde statt?
Der Wochenmarkt in Travemünde findet weiterhin statt. Bitte auf den vorgeschriebenen Abstand achten.

Wo kann ich in Travemünde parken?
Eine Übersicht über aktuell frei verfügbaren Parkplätze findest du auf www.parken-luebeck.de

Hat die PASSAT geöffnet?
Die Viermastbark PASSAT auf dem Priwall begrüßt dich wieder an Bord. Aufgrund der Maßnahmen zur Beschränkung von Kontakten aufgrund der Corona-Pandemie müssen Besucher:innen einen Mund-Nasen-Schutz tragen. Außerdem werden an Bord die Einhaltung der Abstandsregeln kontrolliert.

Sind die öffentlichen Toiletten geöffnet?  
Die öffentlichen Toiletten sind weiterhin geöffnet und frei zugänglich.  

Haben die Geschäfte auch sonntags auf?
Die Bäderregelung ist wieder in Kraft getreten, somit ist eine Öffnung der Geschäfte am Sonntag wieder erlaubt.

Sind die E-Scooter von VOI in Betrieb?
Der Betrieb der E-Scooter in Travemünde wurde wieder aufgenommen. Trage Handschuhe, um geschützt zu bleiben und wasche vor und nach dem Fahren sicherheitshalber die Hände. Halte außerdem den Sicherheitsabstand ein.

Findet der Gottesdienst in der Kirche statt?
Gottesdienste und religiöse Veranstaltungen sind unter Auflagen wieder möglich.



••••••••••••••••••••••••••••••••••••••••••••••••••••••••••••••••••••••••••••••

„Verdammt lang Meer“ wird unterstützt durch den Kurbetrieb Travemünde und die Travemünder Wirtschaftsgemeinschaft e.V.