Tour 1: Travemünde Naturoase

Skandinavienkai©K.E. VögeleDie Queen Elizabeth in Travemünde©K.E. Vögele

Travemünde Naturoase (ca. 6,4 km)

Die Halbinsel Priwall zwischen Trave und Ostsee gehört der Natur: zwischen Dünen und Wald wachsen Strandrosen und Sanddorn, zahlreiche Vogelarten sind hier heimisch und traumhafte Wanderwege durchziehen die Landschaft.

Mit der Fähre lässt sich der Priwall schnell und mühelos erreichen. Hier beginnt auch gleich der 6,4 Kilometer lange Wanderweg in die Travemünder Naturoase.

Vor dem „Rosenhof“ biegen Sie rechts in einen kleinen Weg ab, der am Wasser entlang führt. Nach einer Weile unterqueren Sie einen Häusertunnel, am Ende des Weges halten Sie sich rechts und folgen dem Wanderweg. Sie kommen jetzt ins Naturschutzgebiet „Südlicher Priwall“. Nach etwa 300 m erreichen Sie die Trave – von hier haben Sie einen wunderschönen Blick auf den Skandinavienkai. Nach ca. 1,3 km gelangen Sie an die südliche Priwallspitze, linker Hand haben Sie einen wundervollen Blick über die Pötenitzer Wiek. Folgen Sie dem Weg weiter nach links – hier können Sie viele Arten von Zugvögeln beobachten. Etwa 600 m nach der Südspitze kommen Sie an eine Weggabelung, wenn Sie hier geradeaus gehen, erreichen Sie die Pferdeweiden des Reiterhofes Travemünde-Priwall. Sie biegen rechts ab durch lichten Wald und erreichen freies Gelände; rechts durch Sträucher blicken Sie wieder auf die Pötenitzer Wiek. Nach einer Weile stoßen Sie auf einen Naturzaun und einen kleinen Aussichtspunkt, von dem Sie einen herrlichen Blick haben. Folgen Sie hier links dem ausgeschilderten Wanderweg. An der nächsten Gabelung biegen Sie links ab, der Weg führt Sie parallel zum Reitweg zur zentralen Weide – einer großen, freien Wiese. Beim Reiterhof am Ende des Wanderweges folgen Sie der Ausschilderung zur Fähre und gehen geradeaus die Straße entlang (Fliegerweg). Von hier biegen Sie rechts in die Mecklenburger Landstraße ab, von der aus Sie nach ein paar Minuten links in den Dünenweg gelangen, auf dem Sie den Strand erreichen. Hier biegen Sie nach links ab Richtung Trave. Vorbei an der Passat und dem Yachthafen, gelangen Sie zurück zur Priwallfähre. Oder Sie nehmen (nur in den Sommermonaten möglich) die Personenfähre an der Passat.